Gesichtsreinigungsbürste: Der Beauty-Trend

Im Beauty-Bereich werden jedes Jahr neue Trends gesetzt. Immer neue Produkte kommen auf den Markt, die nicht nur für ein angenehmeres Wohlbefinden sorgen, sondern auch die Optik verbessern sollen. Unzählige Cremes, Püderchen und Hilfsmittel sollen für eine jüngere und gutaussehende Haut sorgen. Seit einigen Jahren ist die Gesichtsreinigungsbürste auf dem Markt. Die Gesichtsreinigungsbürste wird auch Gesichtsbürste genannt. Zuerst waren nur Gesichtsbürsten für den reinen Handbetrieb vorhanden. Mit reiner Bewegungskraft dienten die Gesichtsbürsten zur Reinigung und zur Pflege des Gesichts. Mit den Jahren wurde auch im Bereich der Gesichtsreinigungsbürsten innovativ gearbeitet und heute stehen insgesamt drei verschiedene Varianten zum Kauf bereit, die handbetriebene, die elektrische und die Ultraschall-Bürste.

Die richtige Anwendung einer Gesichtsreinigungsbürste

Gesichtsbürsten dienen rein der Beauty-Behandlung und werden in Kosmetikstudios aber auch in vielen Privathaushalten verwendet. Die Gesichtsbürste kann regelmäßig angewendet werden und soll die Haut reinigen. Dazu müssen im Grunde nur 5 kleine Schritte beachtet werden. Zuerst muss die Gesichtsbürste mit Wasser angefeuchtet werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine elektrische oder eine handbetriebene Bürste handelt. In der Regel sind die Gesichtsreinigungsbürsten wasserfest. Zur Sicherheit kann die Packungsbeilage nachgelesen werden. Dort sollte die Wasserfestigkeit bestätigt werden. Bevor die Gesichtsreinigungsbürste nun verwendet wird, muss das ausgesuchte Reinigungsmittel auf die Bürste aufgetragen werden. Meist hat jeder Verbraucher seine eigenen speziellen Mittelchen, die er für die tägliche Reinigung benötigt. Wahlweise können aber auch besondere Produkte verwendet werden, die nur zum Einsatz kommen, wenn die Gesichtsreinigungsbürste verwendet wird. Das Gesicht sollte bei der Anwendung leicht feucht sein. Dabei ist es ganz wichtig, dass das Gesicht wirklich nur leicht feucht und nicht nass ist. Je nach Reinigungsprodukt kann der Schritt auch ausgelassen werden. Dann kommt die Reinigungsbürste zum Einsatz. Bei den elektrischen und den ultraschallbetriebenen Bürsten wird der Einschaltknopf betätigt. Bei der handbetriebenen Bürste müssen die leichten Bewegungen auf der Haut mit der Hand durchgeführt werden. Wichtig ist, dass die Bürsten nur mit ganz leichtem Druck verwendet werden. Dadurch wird die Haut geschont. Während der Behandlung immer genau auf die Bewegungen achten, damit die Wirkung optimal funktioniert. Immer kleine kreisende Bewegung auf der Haut durchführen. Diese Anwendung sollte eine Minute lang wiederholt werden. Die elektrischen und die Ultraschallbürsten stoppen meist nach 20 Sekunden. Das bedeutet einfach, dass die Gesichtspartie gewechselt werden sollte. Anschließend läuft die Gesichtsbürste einfach weiter. Grundsätzlich sollte alle 20 Sekunden die Gesichtspartie gewechselt werden. Mit welcher Gesichtspartie begonnen wird, das bleibt jedem Verbraucher selbst überlassen.

Die drei Checksieger unter den Gesichtsreinigungsbürsten

Viele Markenhersteller haben sich mit dem Thema der Gesichtsreinigungsbürste beschäftigt. Einige von ihnen haben ein eigenes Gerät auf den Markt gebracht. Darunter auch Philips mit dem VisaPute. Der VisaPure ist sehr handlich und ein absoluter Alleskönner im Gesichtsbüsten-Bereich. Neben zahlreichen Funktionen punktet er auch mit verschiedenen Bürstenaufsätzen und kann sogar unter der Dusche verwendet werden. Clarisonic hat auch eine gute Reinigungsbürste auf den Markt gebracht, die Mia2. Die Mia2 ist eine Erweiterung der bisherigen Mia-Familie des Herstellers. Die Gesichtsbürste ist eine Ultraschallbürste und ist nicht nur äußerst kompakt, sondern punktet auch mit einer einfachen Handhabung und zwei Geschwindigkeiten. Der Silk`n DualClean ist ein Gesichtsreiniger mit 2-in1 Funktion. Er kann morgens für ein angenehmes frisches Gefühl sorgen und abends für das Entfernen von Makeup-Resten verwendet werden. Am Morgen wird die Bürste verwendet und am Abend wird der Wattepads-Aufsatz verwendet. Gründliche Reinigung kombiniert mit Pflege, dafür steht der Silk`n Dual Clean.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=qBsJS9n-zUo